Auflauf von Polenta, Brechbohnen und Bergkäse.

Auflauf von Polenta, Brechbohnen und Bergkäse.

 

Zutaten für ca. 6 Personen…..

  • 200 gr. Maisgrieß
  • 500ml Brühe
  • 2 gewürfelte Zwiebel
  • 2 gewürfelte Karotten
  • ½ Stange gewürfelter Lauch
  • 2 gewürfelte Zehen Knoblauch
  • 300 gr. gekochte und geschnittene Brechbohnen
  • 12 halbierte Cocktail-Tomaten
  • 150 gr. geriebenen Bergkäse oder Parmesan
  • Petersilie soviel man mag
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung…….

Die Bohnen waschen, putzen, schnippeln und in Salzwasser ca. 10 min. kochen so das sie noch biss haben. Kalt abschrecken (am besten in Eiswasser, dann behalten die Bohnen ihre grüne Farbe.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die gewürfelten Zwiebeln, Karotten, Knoblauch und Lauch ohne Farbe an schwitzen. Nun die halbierten Tomaten und die vorgekochten Brechbohnen zugeben und 5min mit an schwitzen. Mit Salz, Pfeffer und der Petersilie würzen. Alles verrühren und vom Herd nehmen .
Für die Polenta, die Brühe in einem Topf erhitzen und die Polenta einrühren und 10min. leicht köcheln lassen bis ein Brei entsteht. Ist die Polenta zu dick noch etwas Brühe zugeben.
Ist die Polenta fertig, den geriebenen Käse und unterheben. Danach 2/3 der Bohnenmischung zugeben, vielleicht noch etwas nach würzen und alles in einer Auflaufform verteilen. Nun den Rest der Bohnenmischung auf der Polenta verteilen und bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) 30 min. im Backofen backen bis der Auflauf goldbraun ist.

Anrichten……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.