Birnensobet

Zutaten für 4:
1 Bio-Zitronen gewaschen
1 Vanilleschote
150 ml Weißwein (trocken oder
heller Traubensaft)
1 Zimtstange
2 Sternanis
100 g Zucker
8 Birnen, geschält und grob
gewürfelt
125 ml Birnensaft
2 Stamperl Birnengeist

Zubereitung:
Die Zitrone heiß abspülen, trocken reiben. Dann die Schale
dünn abschälen und den Saft auspressen. Die Vanilleschote
längs einritzen und das Mark auskratzen. Den Weißwein, den
Birnensaft, die Zimtstange, den Sternanis, Vanillemark und –
schote, die Zitronenschale und den Zitronensaft mit dem
Zucker zusammen aufkochen. Alles 15 Min. in einem Topf
simmern lassen, so dass die Gewürze ihren Geschmack an den
Sud abgeben.
Alle Gewürze aus dem Sud fischen und die gewürfelten und
geschälten Birnen zugeben. Alles nun nochmals für 10 Min.
simmern lassen bis die Birnenwürfel weich sind.
Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Danach in ein hohen Gefäß geben und mit einem Mixstab fein
mixen und zum Schluss den Birnenschnaps zugeben. Alles in
eine große flache Schüssel geben und einfrieren. Wenn das
Sorbet beginnt fest zu werden, immer wieder mit einem Löffel
umrühren. Das Ganze mind. 4x wiederholen, bis das Sorbet
eine cremige Konsistenz hat.
Wenn das Sorbet fertig ist, einfach mit einem Löffel Nocken
ausstechen und auf einen Teller geben oder eine Nocke in ein
Sektglas geben und mit eiskaltem Prosecco aufgießen.