Huhn in Rotwein

Zutaten für 4:
1 Hendl vom Bauernmarkt, in Stücke geschnitten
10 Schalotten geschält im ganzen
1/2L Rotwein
500 ml Hühnerbrühe
200 g Champignons
3EL Rapsöl zum anbraten
2 Lorbeerblätter
1 Bund Thymian
1 TL schwarze Pfefferkörner
1/2 TL Pimentkörner
4 Knoblauchzehe
50gr. Mehl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Hendlstücke mit Salz und Pfeffer würzen und  in einem Topf von allen Seiten anbraten und wieder aus dem Topf nehmen.

Im Topf Rapsöl erhitze. und die geschälten Schalotten ebenfalls anbraten. Das angebratene Fleisch zu den Schalotten geben , mit Mehl bestäuben und anrösten. Mit der Hühnerbrühe und dem Rotwein ablöschen. Aufkochen lassen und alles ca. 1Std. köcheln lassen. 15min. bevor die Hendlstücke fertig sind die restlichen Gewürze zugeben. Dadurch bekommt das Gericht noch einen intensiveren Geschmack.

Ist des Gericht fertig vllt. noch etwas Nachwürzen

Zu dem fertigen Coq au Vin passt am besten ein Baguette, damit kann man schön die Sauce eintunken.