Fleischpflanzerl

Zutaten für 4:
500 g Hackfleisch gemischt
2 Bio Eier
2 eingeweichte Semmeln
1 gewürfelte Zwiebel
1 gewürfelte Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Paprika edelsüß
1 EL mittelscharfer Senf
Semmelbrösel

Zubereitung:
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die
eingeweichten Semmeln mit der Hand ausdrücken, so
dass das Wasser aus der Semmel geht. Eier, Gewürze und
Senf zugeben und alles vermischen.
Die fertige Hackfleischmasse probieren. Falls noch nötig
etwas Nachwürzen.
Wenn ihr der Meinung seid, dass der Teig noch keine
richtige Bindung hat, einfach noch ein paar Löffel
Semmelbrösel untermischen.
Die Fleischmasse nacheinander zu Fleischpflanzerln abdrehen.
In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen,
Ich wende die fertigen Fleischpflanzerl noch in
Semmelbrösel, dann werden die – find ich – schön kross.
Die Fleischpflanzerl scharf von jeder Seite anbraten, bis
sie braun sind. Die Hitze zurück drehen und in der
Pfanne fertig braten.
Wenn ihr faul seid wie ich, dann gebt ihr die Pflanzerl
noch für 15 Min. bei 130 Grad in den Backofen bis sie
durchgegart sind.
Den fertigen Bratkartoffelbrei in der Mitte auf einen Teller geben und das krosse Fleischpflanzerl drauflegen.


Zum Schluss noch die franz. Erbsen auf dem Teller verteilen.