Forellentatar

Zutaten für 4:

4 halbe rohe Forellen vom Markt, die sind meist schon gut entkrätet. Lass euch am besten auch die Haut gleich mitziehen. Salz, Pfeffer,
2El. Zitronensaft,
1 Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten
1 Essiggurke in Würfelgeschnitten
1Tl. geschackten Dill

 

Zubereitung:

Die Küchenfertigen Forellenfilets in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Zwiebel und Gurkenwürfel dazugeben und mit den Forellen Würfel vermischen. Salz, Pfeffer, Dill und Zitronensaft zugeben und alles vermischen und ggf. noch nachwürzen.

Das ist eine Vorspeise die sich gut vorbereiten kann.