Italienische Kartoffel-Gemüse-Tarte

 

Zutaten……

  • 1 Paket Blätterteig (ausnahmsweise kaufen)
  • 2gr. gewürfelte Kartoffeln
  • 1 Lauchstange geschnitten
  • 3 gewürfelte Tomaten
  • 2 gewürfelte Paprikaschoten
  • 3 geschnittene Zehen Knoblauch
  • frische italienische Kräuter
  • 4 Eier
  • 200gr. geräucherter gewürfelter Schweinebauch ( geht auch ohne).
  • 250ml. Milch (Sahne geht auch hat aber mehr Kalorien).
  • 200gr. gewürfelter Bergkäse ( geht auch ohne)
  • Salz, Pfeffer, Olivenpulver von

https://www.spicebar.de/

Zubereitung……

Den geräucherten Scheinbauch in einer Pfanne anbraten,danach die Kartoffelwürfel zugeben und ebenfalls mit braten.

Wenn alles angebräunt ist alles aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Nun das Gemüse mit dem Knoblauch mit wenig Öl in der gleichen Pfanne anbraten. Zum Schluss kurz die Tomaten zugeben. Würzen mit Salz, Pfeffer und den Kräutern. Den Bergkäse zugeben, alles gut vermischen und zu den Kartoffeln geben. Die Gemüse-Kartoffel-Mischung abkühlen lassen.

Eine Tarte-Form aus fetten (damit die Tarte nach dem backen leichter aus der Form geht)

Den Blätterteig in die Form geben und alles ausfüllen, auch die Ränder.

Man soll den Blätterteig mit einer Gabel anpicken, (warum weiß ich auch nicht mehr so genau)

Die Mischung in die Tarte füllen und verteilen.

Milch und Eier mixen, über die Mischung geben.

Alles bei 200 Grad bei Ober-Unter-Hitze in den vorgeheizten Backofen geben.

Backzeit ist ca. 25 min. oder wenn die Eiermasse gestockt ist und der Tarte-Rand schon braun ist.

Viel Spaß damit…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.