Hühnersuppe

Zutaten:
1 frisches Suppenhuhn
3 Karotten
½ Lauchstange
¼ Sellerie
1 Zwiebel, mit Schale halbieren und in einer Pfanne ohne Öl anrösten
lassen (gibt der Suppe Geschmack
und Farbe)
3 Tomaten (halbiert)
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Das Suppenhuhn waschen und in einen Topf geben, mit
Wasser aufkochen, 2 Minuten kochen, wieder abgießen,
damit die Trübstoffe weg sind. Danach das Suppenhuhn
kalt ansetzten, aufkochen lassen und die Temperatur
zurückstellen, so dass die Brühe nur noch simmert.
Salz, Tomaten und die angebräunte Zwiebel zugeben und
simmern lassen (ca. 2,5 Std.) bis das Suppenhuhn fertig
ist. Eine ½ Std. vorher das Gemüse zugeben, damit es
noch Biss hat wenn die Suppe fertig wird.
Das Suppenhuhn raus nehmen, vom Knochen und Haut
lösen und in Würfel schneiden. Das Gemüse aus dem
Topf nehmen und ebenfalls in Würfel schneiden.
Die klare Brühe abgießen, am Besten durch ein Tuch, so
bleiben die Trübstoffe im Tuch.

Die Suppe ist nun fertig.
Abschmecken mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat.