Kross gebratene Hähnchenbrust, Spitzpaprika, Champignons und Polenta

 

Zutaten für 2 Personen………

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 4 Spitzpaprika (halbiert, gewaschen)
  • 250gr. Pilze
  • 1 Zehe Knoblauch
  • frische Petersilie
  • Olivenöl zum anbraten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung……..

Den halbierten Paprika in einer Pfanne anbraten bis diese eine braune Farbe bekommen. In ein Gefäß geben und im Backofen bei 80 Grad warm halten.
In der gleichen Pfanne die Champignons braun anbraten, würzen und den Knoblauch bzw. Petersilie zugeben. Alle vermischen
und zum Spitzpaprika in den Ofen legen.
Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite scharf anbraten, dann die Brüste wenden und ebenfalls braun anbraten.

Sind die Brüste von allen Seiten angebraten, diese nun zu dem Spitzpaprika und Champignons legen und 10min. ziehen lassen so das die Brüste im Kern durchgebraten sind.
Nach 10min. die Hähnchenbrüste nochmals in einer Pfanne auf der Hautseite nach braten so das die Brüste kross werden.

Anrichten…..

Auf einem Teller den gegrillten Spitzpaprika und die gebratenen Champignons legen. Die Hähnchenbrüste in Streifen schneiden und auf den Spitzpaprika legen.
Dazu passt perfekt eine Polenta mit etwas Parmesan verfeinert.

Viel Spaß damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.