Kürbiskern-Stulle mit Flanksteak

Kürbiskern-Stulle mit einem Flanksteak vom Rind rückwärts gebraten, Pflücksalat, Tomatensalsa

 

Zutaten für 4 Personen…….

  • 1 Kg. Flanksteak (ist Teil des Bauchlappens von Rind) sollte man sich von Metzger fertig machen lassen.
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum anbraten.

Zubereitung…….

Das Flanksteak etwas 2 St. vorm braten aus dem Kühlschrank nehmen, so kann sich das Fleisch entspannen.

Eine ½ Std. vor dem braten das Flanksteak bei 55 Grad in den vorgewärmten Backofen geben. So hat das Fleisch wärme anzunehmen, das es im Kern auch warm wird.

Eine Pfanne mit Öl aufstellen, das Fleisch aus dem Backofen nehmen und von beiden Seiten 2 min. braun braten. Dann ist das Fleisch innen schön rosa und innen warm weil das Fleisch ist ja vorgewärmt worden.

Das fertige Fleisch aus der Pfanne nehmen, gegen die Faser

in 1 cm. dicke Scheiben (Tranchen) Scheiben schneiden. Mit groben Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Wenn man ein geiles Fleisch hat, (meines ist von www.Fleischerei-laschke.de ) braucht man es nicht marinieren, dann da geht der geile Fleischgeschmack verloren.

Dazu passt ein Paprikagemüse aus dem Ofen oder auch nur ein Salat.

Viel Spaß damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.