Majonaise

Zutaten für 4:
2 Bio Eigelb
200 ml Rapsöl
Salz, Pfeffer
1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung:
Die 2 Eigelbe in einen hohen Becher geben, mit Salz,
Pfeffer und dem mittelscharfen Senf würzen.
Alle Zutaten mit einem Pü-Stab mixen.
Das Rapsöl in einem dünnen Strahl zu den Eigelbe laufen
lassen, solange, bis das Öl aufgebraucht und die Mayonnaise schön cremig geworden ist.
Ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Die fertige Mayonnaise ist eine Grundsauce für Ableitungen wie:


Sauce Remoulade:
2 gehackte Eier
1 EL gehackte Kapern
4 gewürfelte Sardellenfilets
3 gewürfelte Gewürzgurken
3 EL gehackte Petersilie
ggf. Salz und Pfeffer zum Nachwürzen


Sauce Tatar:
3 gekochte und gehackte Eier
3 TL geschnittenen Schnittlauch
Diese Saucen passen gut zu Fisch, Roastbeef kalt oder
warm.