Birnenparfait

Zutaten:
5 Pfirsiche geschält und entkernt und
in Würfel schneiden
100 g Zucker
4 Bio Eier
400 ml Sahne – Fettgehalt min. 30%

Zubereitung:
Die Pfirsichwürfel mit 50 g Zucker und 3 EL Wasser in einen Topf geben und
zugedeckt weich kochen. Anschließend fein pürieren und abkühlen lassen.
Die Eigelbe mit den restl. 50 g Zucker zusammen in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse cremig geworden ist.
Wenn man den Kochlöffel einmal in die Creme eintaucht, leicht auf die Creme pustet und Wellen entstehen, ist die Creme fertig. Das nennt man aufschlagen bis zu Rose. Die Creme aus dem Wasserbad nehmen. Eine Schüssel mit Eiswasser herrichten
und die warme Creme im Eiswasser kalt rühren. Ist die Creme kalt, dass
Pfirsichpürree unterrühren. Anschließend die Schlagsahne unter die Masse heben und alles vorsichtig verrühren.
Eine Kastenform mit Folie auslegen, die fertige Creme einfüllen und die gefüllte Form auf den Tisch klopfen, so dass die Blasen aus der Form gehen.
Die fertige Masse für 12 Std. in den Gefrierschrank legen.
Vor dem Gebrauch des Parfaits sollte man es 1/2 Std. in den Kühlschrank geben,
damit es Schnittfest ist.