Reis Trauttmansdorff (ein ganz altes Rezept aus meiner Lehrzeit)

Zutaten für ca. 6 Personen

  • 250gr. Milchreis
  • ¾ Ltr. Milch
  • 1 Vanilleschote
  • Salz, Zucker
  • 4 Blatt Gelatine eingeweicht
  • 250 ml. geschlagene Sahne
  • 1 Pkt. Rosinen in Rum eingeweicht
  • verschiedene Früchte zum garnieren

Zubereitung………

Die Milch in einen Topf geben, Reis, Zucker, Salz, das ausgekratze Vanillemark und die Schote zugeben und den Milchreis köcheln lassen so das nicht anbrennt. Dauert ca. 30 min. Immer wieder umrühren. Ist der Reis fertig sollte es etwas fester sein wie ein Risotto-Reis.
Den fertigen Reis vom Ofen nehmen,die Vanilleschote aus dem Reis nehmen (die Vanilleschote trocknen lassen und in den Zucker stecken) und die eingeweichte Gelatine zugeben, so das sich diese im Reis auflösen kann. Den Milchreis kalt stellen und kurz bevor der Milchreis zu stocken beginnt die geschlagene Sahne und die Rosinen zugeben (ich hab getrocknete Pflaumen genommen). Alles verrühren und in einen Ring oder Förmchen füllen und ca. 5Std. Oder am besten über Nacht in den Kühlschrank geben.

Man kann auf einen Teller einen Fruchtspiegel (Früchte mit Puderzucker pürieren, durch ein Sieb passieren), auf einem Teller verteilen und den fertigen Reis Trautmannsdorff auf den Fruchtspiegel legen und mit Früchte garnieren.
Ist ein geiles Rezept, macht aber etwas Arbeit.

Viel Spaß damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.