Zutaten für 4:

1,5kg Rinderripperl von eurem regionalen Metzger

Zutaten für die Marinade:

4 El. Rapsöl
2 El. Tomatenmark
2 EL. edelsüßen Paprika
2 El. Sojasauce
2 El. Honig
2 El. geräuchertes Paprikapulver
2 Zehen Knoblauch geschnitten.
2 El. Apfel, Orangensaft oder Cola
1 Tl. Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und glattrühren.
Die Rinderripperl dazugeben und über Nacht in den Kühlschrank geben damit marinieren kann.

Das Fleisch 1 Stunde bevor es in den Backofen kommt aus dem Kühlschrank das es Zimmertemperatur bekommt.

Die Rinderripperl aus der Marinade nehmen und in eine Auflaufform legen.  Ca. 1/4 Ltr. Flüssigkeit zugeben, Brühe, Apfel/Orangensaft oder Cola. Dadurch nehmen die Rinderripperl auch noch Geschmack an.

Alles zusammen bei 120 Grad Ober-Unterhitze für min. 5 Std. in den Backofen geben. 

Ab und dann mit restlichen Marinade immer wieder das Fleisch einpinseln, ggf. noch Flüssigkeit zugeben.

Nach 5 Std. sollten sich die Ripperl ganz leicht vom Fleisch ziehen lassen. Falls nicht das Fleisch noch eine halbe Stunde im Backofen lassen bis man das Fleisch vom Knochen lösen kann.

 

Dazu passt mega eine Rotwein-Zwiebel-Marmelade und geröstetes Bauernbrot.