Sauerbraten von Rind

Sauerbraten vom Rind (Schaufel-Bug)mit Semmelknödel…..

Zutaten für die Marinade……

  • 1,5 Kg. Rindfleisch, reicht für 6 Personen oder auch nicht.
  • 1geschnittene Gemüsezwiebel
  • 1 Suppengrün ( Karotte, Sellerie, Lauch, geschnitten)
  • Salz, Zucker, Pfeffer, 
  • Lorbeerblätter, Nelken, Wachholderbeeren, Piment,
  • ¼ ltr. Rotwein
  • Essig 5% nach eigenem Geschmack
  • Wasser

Nun von den ganzen Zutaten eine Marinade machen, das Fleisch einlegen und für 3Tage in den Kühlschrank geben.

Braten ansetzen……

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Bräter Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und das Suppengrün mit dem Zwiebel anbräunen. 2 Tl. Tomatenmark zu geben und auch mit anrösten. Jetzt mit der Marinade ablöschen und wieder einkochen lassen. Den Vorgang 3 mal wiederholen dadurch wird die Soße schön braun und bekommt den typischen Sauerbraten Geschmack. Jetzt den Rest der Marinade zugeben und mit brauner Grundsoße aufgießen.

Alles einmal aufkochen und für 2 Stunden bei 160 Grad bei Umluft in den Backofen geben. Nach 2 Stunden sollte das Fleisch weich sein, wenn nicht ggf. wieder in den Backofen rein und fertig schmoren.

Jetzt den fertigen Braten aus dem Bräter nehmen ,warm stellen und die Soßen abseihen und mit Kartoffelmehl andicken.

Das Fleisch auf einen Teller anrichten, Soße zugeben .

Am besten schmecken Semmelködel oder Spätzle zu.

Viel Spaß beim nach kochen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.