Spaghetti für Faule

Zutaten für 4:
600 g Spaghetti
500 g gemischte Tomaten klein
geschnitten,
2 Zehen Knoblauch
1 Prise, Salz, Pfeffer, Zucker,
Basilikum
Olivenöl, Parmesan gehobelt

Zubereitung:
Einen Topf mit Salzwasser aufstellen für die Nudeln.
In eine Schüssel die geschnitten Tomaten geben.
Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauch und Olivenöl zugeben.
Die Tomaten mit der Hand leicht zerdrücken, so dass der
Saft austritt und sich mit den Gewürzen vermengen kann.
Die Schüssel auf den Topf mit den kochenden Nudeln
stellen, anstatt einem Deckel. Dadurch werden die
Tomaten automatisch mit warm.
Wenn das Wasser kocht, die Nudeln ins Wasser geben
und die Schüssel wieder auf den Topf stellen.
Sind die Spaghetti fertig, die heißen Nudeln zu den
Tomaten geben. Alles durchmischen. Basilikum ebenfalls
mit darunter geben.
Noch Parmesan drauf und schon ist das Gericht für Faule
fertig.
Geht schnell und schmeckt Mega.