Zutaten für 4:

300 gr. Weißbrot oder Landbrot
2 Zehen Knoblauch
300 gr. halbierte Cherry-Tomaten
100 gr. Schwarze Oliven
3 El. Kapernäpfel oder soviel man mag
1 Prise Oregano, im Sommer sollte man frischen aus dem Garten nehmen
8El. Olivenöl
und Ja es kommt kein Balsamico dazu
Salz zum abschmecken

Zubereitung:

Das Weißbrot (keinen Toast) in Scheiben schneiden und bei 60 Grad im Backofen trocknen so das es hart wird wie ein Zwieback. Man kann es aber auch in den Toaster geben. Ich habe es im Backofen gemacht. Wenn das Brot trocken ist mit Knoblauch einreiben, gibt nochmal einen guten Geschmack.
In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren und in eine Schüssel geben. Die Oliven, Kapernäpfel, Kräuter und Olivenöl zugeben und alles vermengen. Das fertige getrocknete Weißbrot in Mund-gerächte Stücke brechen und unter die halbierten Tomaten mengen. Mit Salz abschmecken und 10 min. stehen lassen.

Anrichten:

Auf einem tiefen Teller anrichten. Man kann einen gebratenen Fisch dazu geben oder man nimmt den Salat zu Nudeln in allen Variationen
Viel Spaß damit.