gebackener Karpfen

Zutaten für 4:

1 Karpfen Küchenfertig, das macht der Teichwirt vor Ort oder die Fischabteilung.
Salz, Pfeffer, Zitronensaft,
2 Bio Eier verquirrlt,
2EL Mehl,
Semmelbrösel,
Butterschmalz zum ausbraten

Zubereitung:

Den Karpfen waschen, abtupfen und in Stücke schneiden.

Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen.

Die gewürzten Karpfenstücke panierten und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz von beiden Seiten braun braten. 3mim. von jeder Seite. Der Karpfen sollte fast schwimmen im Butterschmalz.

Den gebackenen Karpfen auf ein Küchenkrepp geben, dass das überschüssige Fett ablaufen kann.

Den gebackenen Karpfen auf einen Teller anrichten, dazu passt ein Kartoffelsalat und eine Sauce Tatare oder Remoulade am besten.