fertige Gemüsebrühe

Zutaten:

Abschnitte von Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten,
Grünzeug usw. Alles was vom Gemüse schälen so über bleibt.

Zubereitung:
Alle Zutaten mit etwas Salz und Wasser in einen Topf
geben, einmal aufkochen und 45 Min. simmern lassen.
Währenddessen Gläser und Deckel bei 120°C im
Backofen für 15 Min. sterilisieren.
Das ausgekochte Gemüse abschütten und die Brühe in
die sterilen Gläser abfüllen. Danach die Gläser mit der
heißen Brühe 5 Min. auf den Kopf stellen.
Wenn die Brühe kalt ist, einfach in den Kühlschrank
stellen.
Dann braucht man keine Suppe aus dem Baggerl
nehmen. Schmeckt viel besser und ist billiger.
Die Gemüsebrühe kann man zu angießen für
verschiedene Saucen, Suppen, Risotto etc. nehmen.
Schmeckt auch im Winter heiß als Suppe.